Eternity springs Farm

Nun habe ich bereits eine Nacht hier auf der Eterniy springs Farm geschlafen. Es ist ein krasser Unterschied zur Unterkunft in Brisbane. Es war stockfinstere Nacht und Regen als ich hier ankam. Ich musste zuerst alle Spinnweben aus meinem Häuschen verbannen. Ich war froh, dass ich meinen Seidenschlafsack dabei hatte. So konnte ich dann doch einschlafen. Am Morgen bei Sonnenschein sah die Welt dann anders auch. Dennoch bin ich mir nicht sicher ob ich die ganze Ausbildungszeit hier auf dieser Farm verbringe werde oder mich für eine andere Unterkunft umsehen werde. Morgen um 8.00 Uhr beginnt meine Ausbildung am Permaculture Research Institut. Gleich beim ersten Briefing heute hatten wir die  Notfallmaßnahmen bei Schlangenbissen zu hören bekommen. Es soll sehr viele hier haben und bestimmt werde ich einige sehen. Ich hoffe aber von keiner gebissen zu werden.Meine Unterkunft auf der Farm

 

Dieser Beitrag wurde unter Australien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s