Bee the solution: Bienenschutz-Aktion von Greenpeace Schweiz

Greenpeace - BienenschutzGreenpeace hat eine Kampagne gelaunched zum Bienenschutz in der Schweiz: Ein wichtiger Beitrag kann geleistet werden durch ökologische Landwirtschaft und auch gezieltes Anpflanzen von Blütenpflanzen die als Nahrung dienen.

Bienen sind ein wichtiger Bestandteil der Permakultur-Philosophie. Denn wie Greenpeace auf bienenschutz.ch schreiben: „Honigbienen produzieren nicht einfach nur Honig; als wichtigster Bestäuber stellen sie den Schlüssel für die Nahrungsmittelproduktion dar. Ein Drittel unserer Lebensmittel – Gemüse, Früchte, Nüsse, Gewürze und Pflanzenöle – ist auf Bestäubungsinsekten angewiesen. Dazu gehören neben der Biene unter anderen auch die Hummeln, Wespen, Schmetterlinge und Fliegen. Bienen bestäuben 71 von den 100 Nahrungspflanzen, die für 90 Prozent der globalen Nahrungsmittelproduktion stehen. Allein in Europa können mehr als 4’000 Gemüsesorten nur durch den entscheidenden Beitrag von Bienen angebaut werden. Aber in den letzten Jahren sterben mehr und mehr von ihnen, und ganze Völker kollabieren.“

Im Video zu den schweizer „Imkergeschichten“ wird das Thema eindrücklich geschildert:

Dieser Beitrag wurde unter Entdeckt, Neuigkeiten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s